Hotel im Weltkulturerbe

Übernachten im Kontorhausviertel...

Hotel im Weltkulturerbe

Im erweiterten Bereich des Weltkulturerbes „Speicherstadt und Kontorhausviertel“ der Freien und Hansestadt Hamburg entsteht ein Hotel mit über 400 Zimmern. Der neue Baukörper formuliert den Übergang von kleinteiliger, historischer Bebauung zum großen Maßstab: Willy-Brandt-Straße, ehemaligen Spiegelbauten, Speicherstadt, Hafencity und Elbe.

Projektteam: Felix Franke, Catharina Engel, Susu Liang, Oscar Zetina, Dirk Südekum, Hannah Metzner, Vicente Acosta, Zofia Kövi, Eduard Lepp, Felix Schippmann, Daniel Kinz, Martin Kreienbaum.

Visualisierung: bloomimages.

 

FileAction
Planungsbeginn 2016
Bauzeit 2019-2023
Leistungsbild HOAI LP 2-5, Leitdetailplanung
BGF 32.000 qm
Volumen 40 Mio. Euro
Bauherr Motel One GmbH